Ausbildungspläne

Ausbildung

Inhalte und Abläufe der Ausbildung, Kosten sowie Infos zu Prüfungsmodalitäten

Seekarte & Besteck

Zeiten – Jeder Kurstag beginnt ca. um 09:00 Uhr und endet ge­gen 17:00 Uhr. In jedem Kurs gibt es auch 3 Nacht­fahrten, diese enden gegen 00:00 Uhr.

Materialien Im Kurspreis sind jeweils die nötigen Fach­bü­cher und Unterrichtsmaterialien enthalten. Bücher wer­den Ihnen vor Kurs­beginn (nach der Anmeldung) zugeschickt. Kursdreieck, Zirkel etc. werden bei Unterrichtsbeginn übergeben. Weiter­füh­ren­de Fach­bücher können unentgeltlich für die Kursdauer aus­ge­liehen werden. Keine weiteren Kosten für Bücher etc.! Sie erhalten in jedem Kurs kostenlos zahlreiche Programme für Ihren Computer, die Ihnen später viel Arbeit erleichtern. Bei SKS / SSS und SHS bieten wir Ihnen einen von uns entwickelten Taschenrechner zum Kauf an, der bei Prüfungen viel Zeit, Nerven und Fehler erspart. Dieser ist zu allen Prüfungen zugelassen!

Nicht enthalten sind ggf. Unterkunft an Land, Essen und Getränke, Elektrogeräte zum Verbleib beim Schüler (bei SSS und SHS enthalten!), An- und Abreise sowie Prüfungsgebühren. Die Unterkunft an Bord ist selbstverständlich kostenlos enthalten!
Teilnehmer – Maximal 4 Schüler pro Kurs – jeder Schüler be­kommt also intensiven Einzelunterricht.

Prüfung – Die Prüfungs­anmelde­unterlagen werden den Schü­lern zugeschickt und müssen ausgefüllt rechtzeitig an uns zurückgeschickt werden. Die An­mel­dung selbst übernehmen wir. Die Prüfungs­kosten sind unterschiedlich (€ 50,- bis 100,-), bitte fragen Sie bei uns nach.

 

Die Ausbildungspläne unserer Segelkurse:

Segelgrundkurs (SG)

SBF-B (Binnen)

SBF-S (See)

SKS

SSS

SHS

Skippertraining


 

Segelgrundkurs (SG):

Dieser richtet sich an alle, die absolut keine Ahnung vom Segeln haben und / oder dies einfach einmal ausprobieren möchten. Es findet am Ende keine Prüfung statt, hier steht der Spaß am Ausprobieren im Vordergrund!

Erst zwei Tage vormittags Theorie (warum segelt ein Schiff?) und nachmittags Praxis. Danach ist nur noch Praxis geplant, auf Wunsch wird aber auch weitere Theorie angeboten. Zeiten werden evtl. wetterabhängig getauscht.     Dauer 5 Tage

499.- € pro Person | Kursanfrage / Kursbuchung nach oben


SBF-B (Binnen) – Sportboot-Führerschein Binnen:

SBF-B (Binnen)
VormittagNachmittag
Tag 1EinführungErste Übungen an Bord
Tag 2Betonnung, LichtzeichenHafenmanöver
Tag 3BinnenSchStrO, WiederholungHafenmanöver
Tag 4Wiederholung SeemannschaftNachtfahrt
Tag 5RechtSegeln
Tag 6Wiederholung, PrüfungsvorbereitungSegeln
Tag 7Prüfung

Blaue Schrift bedeutet: Ausbildung auf dem Schiff.

Je nach Wissenstand der Schüler oder wetterbedingt kann von dem Ausbildungs­plan auch abgewichen werden.

In jedem Fall ist an den Abenden nochmaliges Nachlesen und eigenständiges Lernen unbedingt erforderlich. Alle Schüler verwenden das gleiche Fachbuch und die gleichen Ausbildungs­materialien. Allen Schülern werden (nach der Anmeldung)  vor dem Kurs das Fachbuch zugeschickt. So kann sich jeder bereits vorab informieren. Weitere Fachbücher können unentgeltlich ausgeliehen werden.   Dauer 7 Tage

599.- € pro Person | Kursanfrage / Kursbuchung nach oben


SBF-S (See) – Sportboot-Führerschein See:

SBF-S (See)VormittagNachmittag
Tag 1Einführung in die NavigationErste Übungen
Tag 2Betonnung, LichtzeichenÜbungen zu Tonnen, Gezeiten
Tag 3Navigation, Betonnung, LichtzeichenWiederholung Navigation
Tag 4Wiederholung Navigation SeemannschaftHafenmanöver, Nachtfahrt
Tag 5SeerechtKVR, SeeSchStrO
Tag 6Wiederholung VortagBordtechnik, Radar, AIS, GPS
Tag 7Wiederholung NavigationBordtechnik, Radar, AIS, GPS
Tag 8Wiederholung erste WocheHafenmanöver, Nachtfahrt
Tag 9WetterkundeWetterkunde
Tag 10SeerechtSeemannschaft
Tag 11WiederholungenFunk (GMDSS) Nachtfahrt
Tag 12Hafenmanöver Ankermanöver
Tag 13Auf See Auf See
Tag 14Prüfung

Blaue Schrift bedeutet: Ausbildung auf dem Schiff.

Je nach Wissenstand der Schüler oder wetterbedingt kann von dem Ausbildungsplan auch abgewichen werden. In den Kurs werden evtl. noch 4-5 Stunden Motorenkunde integriert, diese werden von einem Motoren­techniker abgehalten. Zeiten werden kurzfristig vereinbart.

Sie lernen wesentlich mehr, als zum Bestehen der Prüfung notwendig ist. Sie könnten auch gleich die nächst höhere Prüfung (SKS) ablegen. Wenn Sie also den SKS machen möchten, so haben Sie bereits dieses gesamte Wissen gelernt!

In jedem Fall ist an den Abenden nochmaliges Nachlesen und eigenständiges Lernen unbedingt erforderlich. Alle Schüler verwenden das gleiche Fachbuch und die gleichen Ausbildungs­materialien. Allen Schülern werden (nach der Anmeldung)  vor dem Kurs das Fachbuch zugeschickt. So kann sich jeder bereits vorab informieren. Im Kurs erhalten alle freie Computer­programme und Lern-CDs zum üben, deswegen sollte jeder Schüler einen Laptop mitbringen. Weitere Fachbücher können unentgeltlich ausgeliehen werden.    Dauer 14 Tage

1.499.- € pro Person | Kursanfrage / Kursbuchung nach oben

Den SBF-Binnen und SBF-See können Sie auch zusammen machen. Auch dies ist in einem 14 Tageskurs machbar. Etwas erhöhter Lernbedarf, jedoch ist im Binnen- und Seebereich vieles gleich.


SKS – Sportküstenschifferschein:

SKSVormittagNachmittag
Tag 1Wiederholung NavigationÜbungen, Gezeiten
Tag 2Betonnung, LichtzeichenÜbungen zu Tonnen, Gezeiten
Tag 3Navigation, Betonnung, LichtzeichenWiederholung Navigation
Tag 4Seemannschaft, GezeitenHafenmanöver, Nachtfahrt
Tag 5SeerechtKVR, SeeSchStrO
Tag 6Wiederholung VortagBordtechnik, Radar, AIS, GPS
Tag 7Wiederholung NavigationBordtechnik, Radar, AIS, GPS
Tag 8Wiederholung SeerechtHafenmanöver, Nachtfahrt
Tag 9WetterkundeWetterkunde
Tag 10SeerechtSeemannschaft
Tag 11WiederholungenFunk (GMDSS) Nachtfahrt
Tag 12Hafenmanöver Ankermanöver
Tag 13Auf See Auf See
Tag 14Prüfung

Blaue Schrift bedeutet: Ausbildung auf dem Schiff.

Dieser Kurs baut auf dem Wissen des SBF-S auf. Der SKS wird oft von Vercharterer als Mindestschein zum Chartern einer Yacht verlangt.

Je nach Wissenstand der Schüler oder wetterbedingt kann von dem Ausbildungs­plan auch abgewichen werden. In den Kurs werden evtl. noch 4-5 Stun­den Motorenkunde integriert, diese werden von einem Motoren­techniker abgehalten. Zeiten werden kurzfristig vereinbart.

Sie lernen wesentlich mehr, als zum Bestehen der Prüfung notwendig ist.  Wenn Sie also den SSS machen möchten, so haben Sie bereits 60% dieses Wissen gelernt!

In jedem Fall ist an den Abenden nochmaliges Nachlesen und eigenständiges Lernen unbedingt erforderlich. Alle Schüler verwenden das gleiche Fachbuch und die gleichen Ausbildungsmaterialien. Allen Schülern werden (nach der Anmeldung) vor dem Kurs das Fachbuch zugeschickt. So kann sich jeder bereits vorab informieren. Im Kurs erhalten alle freie Computer­programme und Lern-CDs zum üben, deswegen sollte jeder Schüler einen Laptop mitbringen. Weitere Fachbücher können unentgeltlich ausgeliehen werden.

Wichtig: Nach Erwerb des SBF-S müssen Sie einen Seemeilen­nachweis von 300 sm besitzen. Diesen muss man vor der Prüfung erbringen.  Dauer 14 Tage

1.499.- € pro Person | Kursanfrage / Kursbuchung nach oben


SSS – Sportseeschifferschein:

Aufgrund des umfangreichen Stoffes gliedert sich diese Ausbildung in drei Wochen reine Theorie und eine Woche reine Praxis auf. Wir empfehlen dringend auch diese Reihenfolge einzuhalten.

Der Kurs baut auf dem Wissen des Sportküsten­schiffer­scheines (SKS) auf. Wenn Sie den SKS nicht besitzen, bzw. die Kenntnisse nicht mehr parat haben, empfehlen wir Ihnen, laufende SKS-Kurse ganz oder teilweise zu besuchen, bzw. zuvor an einem unserer Ausbildungs­törns teilzunehmen.

Die Theorie besteht aus den Fächern Navigation, Wetterkunde, Seerecht und Seemannschaft. In diesen vier Fächern gibt es auch jeweils eine Prüfung. Werden von den vier nur zwei bestanden, so können Sie (frühestens nach drei Monaten) die zwei nicht bestanden wiederholen. Die gesamte Prüfung muss innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen sein. Sie haben also quasi für 5 Prüfungen (4 Theorie, 1 Praxis) 2 Jahre Zeit. Wir empfehlen Ihnen aber sich für alle 4 Theoriefächer anzumelden und diese zeitlich möglichst zeitnah abzulegen. Die Fächer sind vom Inhalt her übergreifend und man muss immer das Gesamtwissen parat haben. Auch in der Praxisprüfung wird nochmals ein Teil der Theorie gefordert.

Sie lernen wesentlich mehr, als zum Bestehen der Prüfung notwendig ist.  Wenn Sie also den SHS machen möchten, so haben Sie bereits 80% dieses Wissen gelernt!

In jedem Fall ist an den Abenden nochmaliges Nachlesen und eigenständiges Lernen unbedingt erforderlich. Alle Schüler verwenden die gleichen Fachbücher und die gleichen Ausbildungs­materialien. Allen Schülern werden (nach der Anmeldung) vor dem Kurs die Fachbücher zugeschickt. So kann sich jeder bereits vorab informieren. Im Kurs erhalten alle freie Computerprogramme und Lern-CDs zum üben, deswegen sollte jeder Schüler einen Laptop mitbringen. Weitere Fachbücher können unentgeltlich ausgeliehen werden.

 

Wichtig: Nachweis über 1000 sm seit SBF-See, auf Yachten im Seebereich, davon mindestens 500 sm vor der ersten Teilprüfung.

Dauer 3 Wochen Theorie    und    1 Woche Praxis.

Auch getrennt buchbar.  Bitte Möglichkeiten erfragen.

2.599.- € pro Person | Kursanfrage / Kursbuchung nach oben


 

SHS – Sporthochseeschifferschein:

Zu dem Wissen des SSS kommt beim SHS die Astronavigation hinzu. Die Prüfung findet ausschließlich im theoretischen Teil statt, es gibt keine praktische Prüfung. Dennoch werden wir einige Tage segeln und unser Wissen an Bord ausprobieren. Die Fächer umfassen die Gleichen wie bei SSS-Theorie, jedoch wird das Wissen noch vertieft.

In jedem Fall ist an den Abenden nochmaliges Nachlesen und eigenständiges Lernen unbedingt erforderlich. Alle Schüler verwenden die gleichen Fachbücher und die gleichen Ausbildungs­materialien. Allen Schülern werden (nach der Anmeldung) vor dem Kurs die Fachbücher zugeschickt. So kann sich jeder bereits vorab informieren. Im Kurs erhalten alle freie Computer­programme und Lern-CDs zum üben, deswegen sollte jeder Schüler einen Laptop mitbringen. Weitere Fachbücher können unentgeltlich ausgeliehen werden.

Wichtig: Nachweis über 1000 sm auf Yachten im Seebereich (nach Erwerb des SSS) als Wachführer.    Dauer 3 Wochen

2.099.- € pro Person | Kursanfrage / Kursbuchung nach oben


Skippertraining:

Dieser Kurs richtet sich an Alle, die in einer anderen Segelschule „zu wenig“ gelernt haben oder einfach noch mehr wissen wollen. Auch als „Wieder­auffrischungs­kurs“ dringend zu empfehlen – man lernt nie aus. Dieser Kurs ist in unseren Kursen (SBF-S (See) / SKS) bereits enthalten.

In dem Einwochenkurs erfahren Sie alles Wissenswerte, was Sie wissen müssen:

Vom Hafen- und Anker­manöver bis hin zum Katastrophen­management (Feuer an Bord, Wassereinbruch, Rettungsinsel etc.). Auch Gerätekunde gehört dazu. Wir gehen speziell auf Ihre Fragen und Wissenslücken ein. Auf Wunsch auch gerne Nachtfahrten, am Ende keine Prüfung, auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen.

Sie sagen uns, was sie lernen möchten, wo Lücken bestehen oder wo es Probleme / Unsicherheiten gab oder gibt. Wir richten uns ganz nach Ihren Wünschen!

Dauer 1 Woche – oder nach Bedarf. Auch gerne auf Ihrem Schiff! Auch als Crewtraining buchbar. Bitte fragen Sie.

699.- € pro Person, pro Woche, Teilnehmerzahl (max. 4 auf unserem Schiff) nach Ihrem Wunsch. | Kursanfrage / Kursbuchung nach oben


Hinweis:
Alle Kurse können ggf. an einem Ort Ihrer Wahl oder bei Ihnen an Bord durchgeführt werden. Bitte erfragen Sie Details und Preise hierzu gesondert.
Kursanfrage / Kursbuchung

Alle Kurspreise sind Nettoangaben. Es kommen noch die gesetzlichen Steuern hinzu.